gcp-logo

Grundlagen des Ideen- und Beschwerdemanagements

global consulting partners unterstützt Sie sowohl bei der Konzeption als auch bei der Einführung eines Aktiven Ideen- und Beschwerdemanagements. Im Rahmen eines ganzheitlichen Qualitätsmanagements geben wir Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks bei der Umsetzung Ihres Konzeptes zum Ideen- und Beschwerdemanagement.

Kursziele
Durch die gelungene Verbindung von Theorie und Praxis bekommen Sie einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand dieses Managementinstrumentes und erhalten durch die interaktive Gestaltung des Workshops die Gelegenheit, Wissen und Erfahrungen mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an alle Personen, die in Ihrer Organisation oder Verwaltung ein Aktives Ideen- und Beschwerdemanagement einführen, umsetzen beziehungsweise weiterentwickeln und sich an einer Modernisierung und verstärkten Kundenorientierung Ihrer Verwaltung beteiligen möchten, insbesondere: Mitarbeiter im öffentlich-rechtlichen Sektor: Öffentliche Verwaltung, Städte, Landkreise, Stadtwerke, Eigenbetriebe, E-Government, Ideen- und Beschwerdestellen, Bürgerbüros, Beschwerdebearbeitung in den Fachämtern, Sachbearbeiter, Beschwerdemanager

Kursinhalt

  • Qualitätsmanagement – Eine europäische Initiative
    • Messung der Qualität in der Verwaltung
    • European Foundation of Quality Management / Common Assessment Framework
  • Aufgaben und Prozesse des Aktiven Ideen- und Beschwerdemanagements
    • Direkte und indirekte Prozesse
    • Organisatorische Einbettung des Ideen- und Beschwerdemanagements
  • Akzeptanzförderung bei den Mitarbeitern
    • Ängste und Befürchtungen sowie Maßnahmen zur Akzeptanzförderung
  • Managementzyklus und Berichtswesen
    • Ideen- und Beschwerdemanagement im kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Rahmenfaktor Systemtechnik
    • Auswahl und Einbindung eines geeigneten Systemanbieters
  • Beschwerdebearbeitung und Problemlösung
    • Tipps und Tricks

Referenten
Die Workshopleitung erfolgt durch unser Haus. Die Referenten kommen aus den Bereichen Beschwerdemanagement, Bürgerservice und Projektmanagement. Jeder Referent hat selbst aktiv an der Weiterentwicklung des Aktiven Ideen- und Beschwerdemanagements mitgewirkt und gewährleistet somit den Praxisbezug zum Thema.

Teilnehmerzahl: Maximal 12 Teilnehmer

Sprache:
Deutsch

Seminardauer:
1 Tag

Sonderkonditionen: Der zweite und jeder weitere Teilnehmer einer Organisation erhält einen Rabatt in Höhe von 10 %.

Seminarpreis: € 495,00 p.P. zzgl. MwSt. Die Seminargebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen, Seminargetränke, Pausenerfrischungen sowie die Dokumentation.

Termine: zur Terminübersicht

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular an.

 

SectionImage
Grundlagen Workshop